Montag, 28. November 2016

Heute wieder Montags-WIM: Weihnachtskram

Leider bin ich wieder einen Tag zu spät dran, aber sorry: Family first. Immer.
Gewimst habe ich letzte Woche trotzdem, und zwar Weihnachtsdeko. Es ist wirklich ganz furchtbar, was sich da im Laufe der Jahre so ansammelt. Also nicht die Deko ist furchtbar. Der Geschmack ändert sich halt, so ist das eben. Aber die Menge ist wirklich furchtbar groß.



Und dann kann ich mich SO schwer davon trennen! Aber es war wirklich viel zu viel. Zumindest EINE Kiste habe ich aussortiert. Nächstes Jahr zum Advent werde ich wieder eine Kiste voll anstreben, vielleicht ist es dann etwas leichter.



In der kommenden Woche dürft ihr laut Liste wieder mal Bücher aussortieren. Damit hatte ich mich ja im Sommer ausführlich beschäftigt. Leider bin ich damals nicht alles losgeworden, und so wandern nun immer wieder ein paar Bücher in die Tonne. Langsam wird es weniger.
Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Das Zeug scheint sich übers Jahr in den Kisten zu vermehren - ich war heute auch angenervt und habe irgendwann das Dekorieren abgebrochen. Mal sehen, ob es morgen besser geht. Die Sachen an sich sind schön, aber von Jahr zu Jahr fällt es mir schwerer, sie aufzustellen und zu entscheiden, was wohin soll.

    AntwortenLöschen
  2. Da ich nicht so der Deko-Typ bin, fällt mir das nicht ganz so schwer.. Aber ich besitze auch nicht so viel ;-) Allein die selbstgebastelten Sachen von den Kindern kann ich nicht einfach so wegschmeißen.. Die bleiben noch ein bisschen und werden immer mal wieder raus geholt..
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen